.CHB – Collegium Hungaricum Berlin // _Vilém_Flusser_Archiv // A Place for Science & Phantasia at Oranienstraße 37 // Altes Finanzamt // aquabitArt // Arsenal - Institute for Film and Video Art // Art Claims Impulse // ART walk Flughafenkiez // ART walk Körnerkiez // ausland // B-Zwinger // c-base // Centrum // ConcentArt // CREATE BERLIN Showroom // CZech It! at M.I.K.Z. // Das Neuköllner Kellertheater // Derkanal // Deutscher Künstlerbund // diaphanes // die frühperle // dis-play 11 at Instituto Cervantes // E-Plus / Institut für Kultur- und Medienmanagement der Freien Universität Berlin // Errant Bodies // Factory-Art // Free Culture Incubator at Radialsystem V // Fünf Galerie // Galeria Plan B // Galerie [DAM]Berlin // Galerie Deschler // Galerie en passant // Galerie Hunchentoot // Galerie Mario Mazzoli // galerie OPEN // Galerie Thomas Craemer // Galerie Tristesse deluxe // Galerie WAGNER + PARTNER // General Public // GlogauAir // Grimmuseum // hands on sound - Stage // Haus Orphelia - Transformationssalon // Ida Nowhere // Institut für Raumforschung // kaleidoskop at Pfefferberg // kaleidoskop Neukölln // Künstlerhaus Bethanien // Kunstquartier Bethanien // LAURA MARS GRP. // LES TROTTEUSES at Bethlehemskirche // Limbus Europae // Loophole // Madame Claude // Media in Motion // Medienwerkstatt Berlin // MMX Open Art Venue // MODULES at Thomasstrasse 59 // Momentum / Berlin // Multimedialer Schlachthof // NGBK // NK Projekt // ohrenhoch, der Geräuschladen // Planetarium am Insulaner // Schering Stiftung // SEPTEMBER // Seven Speakers at Nr4 // Skalitzers Contemporary Art // STATTBAD // Stedefreund // STYX Projects // Substitut // systM // Takt Kunstprojektraum // tamtamART // Technical University Berlin's Anechoic and Reverberation Room // The Future Gallery // Trampoline // Tresor // uqbar // Walden Kunstausstellungen // WerkStadt Kulturverein // WHITECONCEPTS // zebrazone // Zirkumflex
Dec 162010

Partner: Zirkumflex
Project:
BotoxCloud
Artist:
SAQ
Vernissage:
28 January, 19:00 – late
Dates:
28 January – 26 February 2011
Cost:
Free admission

Project description:
SAQ has developed a reactive modular lighting system which propagates like cloud structures mimicking the complexity of weather patterns. This project is an extension of the exploration of architectural pluralism SAQ first began in their Bikini Berlin project, which begins construction in January 2011. SAQ as a studio is involved in a long-standing search to express a plural or probabilistic architecture using design as a device to understand the complexities in our surrounding world. In collaboration with Zirkumflex, SAQ will publish a limited edition cut and fold print of the paper models used in the installation. Designed like a 3-dimensional jigsaw puzzle, the print will be presented in conjunction with the gallery exhibit. The print acts as a spatial extension of the installation, distilling the complexity of forms into a comprehensible package. The entire project is to be presented as an event combining music and light installations featuring music artists from Paris and Berlin.
Organized in partnership with Chrololux and Zumtobel.

SAQ hat ein reaktives, modulares Lichtsystem entwickelt, das Wolkenstrukturen darstellt und damit die Komplexität von Wettererscheinungen kopiert. Dieses Projekt ist eine Erweiterung der Erforschung des Architekturpluralismus, den SAQ mit ihrem Bikini Berlin-Projekt, dessen Verwirklichung im Januar 2011 beginnt, schon initiierte. Das SAQ-Studio versucht pluralistische und probabilistische Architektur zu verwirklichen, indem es Design als Instrument benutzt um die Komplexität der uns umgebenden Welt zu verstehen. In Zusammenarbeit mit Zirkumflex veröffentlicht SAQ eine limitierte Edition zum Ausschneiden und Falten von den Papiermodellen, die in der Installation genutzt werden. Es stellt ein dreidimensionales Puzzle dar und wird im Zusammenhang mit der Ausstellung in der Galerie präsentiert. Somit dient es als eine räumliche Erweiterung der Installation, indem es die Komplexität in eine verständliche Form bringt. Das gesamte Projekt wird im Rahmen als ein Event organisiert, das Musik und Lichtinstallation kombiniert und bei dem Musikkünstler aus Paris und Berlin mitwirken.
In kooperation mit Chromolux® und Zumtobel.

Venue information:
Zirkumflex is both a design studio and a flexible project space hosting art exhibitions, events, and book launches. It’s aim is to create connections between art and cutting-edge visual culture by publishing and exhibiting projects by international artists who have advanced contemporary and interdisciplinary art practice, forming a point of convergence where design is engaged in conversation with contemporary art.

Zirkumflex ist sowohl ein Design Studio als auch ein flexibler Ort für Projekte, Kunstausstellungen, Buchvorstellungen und Veranstaltungen. Es hat sich zum Ziel gesetzt eine Verbindung zwischen  Kunst und der Avantgarde der “Visual Culture”  herzustellen,  indem es Projekte internationaler zeitgenössischer Künstler veröffentlicht und ausstellt. Zirkumflex ist ein Ort der Kommunikation zwischen Design und zeitgenössischer Kunst.

Address:
Fontanestrasse 25, 12049 Berlin
zirkumflex.com

saq.eu

Opening hours:
Daily, 14:00 – 19:00

dasweekend.de is a project by transmediale, CTM / club transmediale and Create Berlin Berlin cityscape by TrinhBuscher designed by ® ruddigkeit corporate ideas
we thank trick.ca , wordpress.org and the suffusion theme
Suffusion theme by Sayontan Sinha